Es gibt nur 13 Tage vor Weihnachten und, wie ich auf der Seite gezählt Facebook und Twitter eine Gruppe von kulinarischen Blogs machen einen speziellen Countdown für die Ankunft von diesem Datum. Dies ist die #calendariodeadvientogastronomico, eine wunderbare Initiative “twitter” dass hervorgegangen aus der Hand Patrix UND Manu Catman, und in welcher, PERSÖNLICH, begeistert, mit Teilnahme. Am Ende von diesem Post haben Sie die Liste der teilnehmenden Blogs und direkten Zugriff auf die Rezepte bereits veröffentlicht, wenn Sie etwas verloren… Ich hoffe nicht!

13 días para la navidad

Heute stelle ich meinen Beitrag, um den Kalender, der Yule Log oder Bûche de Noël. Dies ist eine typische Süßspeise aus vielen europäischen Ländern zu diesem Zeitpunkt, insbesondere in Frankreich, mit Füllstoffen und endet. Dieser Kuchen stammt aus dem späten S. XIX der Hand des Historikers und Konditor Pierre de Lacam, aber ihre wahre Herkunft zu analysieren, wir sollten zurück zu S. XII, wenn Familien, am Heiligabend, versammelt, um Weihnachtslieder zu singen und hören die alten Geschichten als eine große log, zuvor mit Blättern und bunten Bändern geschmückt, Brennen in den Kamin. Der Baum wurde durch die jüngste beleuchtet und die älteste der Familie, und seine Asche wurde bis zum nächsten Jahr aufbewahrt, denn sie waren wundersame Eigenschaften zugeschrieben und Schutzkleidung.

Was für eine schöne Geschichte von der Ernte, Nicht? Die Wahrheit ist ja, WIEWOHL, PERSÖNLICH, die intime Ursprung des Yule Log fügt einen typisch für alle Weihnachts-Geschichten und Märchen, eine verschneite Landschaft, aus der durch das Fenster zu genießen…, wie sie üblicherweise in meiner Stadt genossen, A Fonsagrada (Lugo), zu diesem Zeitpunkt. Einige meiner besten Kindheitserinnerungen sind in schweren Schnee fallen gesetzt und im Herbst gibt es, sehr schöne Erinnerungen … SOBALD, während Sie für die Weihnachtsfeiertage warten, bis die Hölle A Fonsagrada bekommen, Ich lasse ein paar Bilder von der Kirche und der Alameda meines Volkes, wenn Schnee (schön, Nicht?) UND, da keine, Bilder in meinem Kofferraum … Ich hoffe, Sie beide mögen einander, Ich hoffe, dass Sie diesen wunderschönen Urlaub Rezept so viel wie ich genießen bei der Entwicklung und, SCHLAGLICHT, Um schmecken!. HOPSA ..

BEREITUNG

  1. Bereiten Sie ein Backblech mit Backpapier.
  2. Das Mehl in eine Schüssel, fügen wir das Salz und behalten.
  3. In eine Schüssel geben, schlagen wir die Eier und Zucker, mit elektrischen Mixer, bis doppelte Volumen. Dann, beginnen, um das Mehl mit dem Salz hinzufügen, KLECKERWEISE, und unter Rühren mit einem Löffel vorsichtig demadera, bis sie vollständig integriert sind.
  4. Dumps die vorbereitete Backblech gesäumt, und wir erweitern es mit einem Spatel versucht auf die gleiche Höhe haben überall.
  5. Wir haben in den Ofen, vorgewärmt, um 180 º C, WÄHREND 15-18 Minuten, oder bis wir sehen, den goldenen Kuchen.
  6. Einmal gekocht und aus dem Ofen, stehen lassen 2-3 Minuten vor dem Entformen auf ein feuchtes Tuch oder Papier Backen (die Oberseite des Kuchens nach unten) auf dem Tisch. Dann entfernen wir die Backpapier, vorsichtig, und fahren Sie mit dem Kuchen rollen, helfen Tuch oder neues Papier, was wir wollen, zu dem. Es ist wichtig, diesen Schritt sehr sorgfältig zu machen und während der Kuchen ist heiß, sonst wird es zu brechen. Stehen lassen, mehrere Stunden, Ich habe es die ganze Nacht.
  7. Tauwetter die Beeren. Ich habe die Nacht vor und nach links, gut verteilt, eine Quelle mit mehreren Lagen Küchenpapier ausgekleidet, zu gehen absorbieren das Wasser in das Auftauen freigesetzt.
  8. Bereiten Sie den Sirup Zucker, indem Wasser mit Feuer, und lässt sie für Kochen 15 Minuten. Dann abkühlen lassen (Ich benutze kalt) und fügen Sie den Likör.
  9. Ausgegeben, um die Deponie zu entwickeln. Zu diesem Zweck schlagen wir, in eine Schüssel geben, Creme mit Mascarpone und Puderzucker, bis sie eine glatte Paste. Wir buchten es in den Kühlschrank.
  10. Um den Kofferraum zu füllen, zunächst vorsichtig ausrollen den Kuchen, bis es vollständig gestreckt wurde. Nächste, mit einem Pinsel, Ich betrank mich für, NACHMALS, Mascarpone-Creme verteilt über die Oberfläche homogéneamete. Schließlich legte Reihen von Beeren über die Creme-Füllung.
  11. Re-roll den Kofferraum, und müssen Sie sehr vorsichtig, fest genug für uns zu bleiben, ZULETZT, eine Spirale geschnitten hübsch anzusehen . Wenn Sie rollen wickeln Sie es wieder mit den gleichen feuchten Tuch, die geruht, und lassen Sie ihn in das Tuch eng in den Kühlschrank, ein paar Stunden, WENIGSTENS.
  12. Nach der Ruhezeit, erarbeiten die Schokolade. Diese erwärmt, Wasserbad, Schokolade mit Sahne, Mix mit einem Löffel beim ersten Starten loswerden. Wenn die Creme entstanden ist der Deckel abkühlen lassen ein paar Minuten, bevor.
  13. Wir haben den Kofferraum des Kühlschranks, entfernen wir die feuchten Tuch und legen Sie es auf die Quelle wirst du den Kuchen präsentieren. Forrmos den Rest der Papierkassette, wenn alumninio etwas Schokolade Tropfen und fahren Sie mit Deckel. Wir verwenden eine Gummi-Klappe, die sich nahtlos erweitern die Schokoladencreme. Ein Covered sehen, mit Hilfe eines Löffels, die Art und Weise machen wir Gipfel (Sie können auch Streifen mit einer Gabel, gerade, Rollen … Es gibt mehrere mögliche und typische Dekoration der Weihnachtsbäume). Wir, ERNEUT, im Kühlschrank aushärten Schokolade.
  14. Nach einer Stunde, Dekoration fertig Platzierung roten Früchten und Blättern auf die.

Ich hoffe, Sie meinen das Rezept. Nur zu empfehlen, dass Sie gebären im Kühlschrank eine Weile vor dem Servieren, so dass die Abdeckung Schokolade “weniger scharfe”, WIEWOHL, ist es auch möglich, dass Sie und wie… Bis bald !!

Encar

12-Dir ektionsbür o Die Bäckerei
13-In Ihrer Küche und meine
14-Lesgines
15-Biskaya
16-Artschocolates
17-Ich habe einen Ofen und wie sie verwendet
18-Grüne Paprika
19-Die Gulateca
20-Cocinart von Vir
21-Basierend Laurilla
22-Teaching Englis von Fran
23-Garbancita I D
24-Carla Bulgarien Roses Schönheit