Heute schlage ich vor, ein einfaches Rezept, wo man, und ehrlich gesagt reichen. Die Kokos-Pralinen sind köstliche typisch galizische Küche, aber auch aus anderen Teilen Spaniens, und Medina del Campo, und in anderen Ländern, und Kolumbien, Obwohl das Rezept variiert von Ort zu Ort. Wir, ALSDANN, der weit verbreiteten und süß, AUCH, weit in dieses Weihnachten verzehrt. Ich sage euch, und wenn Sie fordern Rezept für diese Tage machen, Sie werden sehen, wie einfach es ist ..

BEREITUNG

  1. Bereiten Sie zwei Backbleche, Butter oder ausgekleidet mit Pergamentpapier.
  2. Wir nahmen das Eiweiß in eine Schüssel zusammen mit einem Spritzer Zitrone, und schlugen sie steif.
  3. Langsam übernehmen den Zucker in den klaren, wie wir batiéndolas.
  4. Fügen Sie den Kokosraspeln, die Eiweiß und mischen, sanft, ayudádonos einem Gummi-Registerkarte, bis sie die beiden integrierten.
  5. Hilfe von zwei Löffeln machen Haufen und setzte sie auf Backblechen, geteilt zwischen den beiden. Ich lege die Kirschen auf der Oberseite, hudiéndolas leicht.
  6. Backen, Im vorgeheizten Ofen bei 180 º C, ETLICHE 20-25 Minuten, oder bis sie goldbraun (Pflege, weil sie leicht geröstet, müssen beobachtet werden).
  7. Einmal aus dem Ofen abkühlen lassen, und erwarten Sie nicht kalt noch einmal, Um in den Genuss !!

Sie sehen, dass das Rezept kann nicht einfacher sein, schnell und sehr sparsam… Nicht verschwendet! Ich hoffe ihr hattet, Bis bald !!

Encar