BEREITUNG

  1. Begonnen Eine Form mit Butter gefettete Kuchen 23 x 23 cm. Sieben Sie das Mehl und Salz in einer Schüssel, Hefe und Butter, und arbeiten Sie die Mischung mit den Fingern, bis sie die Konsistenz von Paniermehl erwirbt. Dann fügen Sie das Ei und Milch, und mischen Sie alles, bis der Teig. Schließlich wenden wir uns an eine gebutterte Schüssel, la cubrimos y la dejamos fermentar en un lugar cálido 40 Minuten, bis doppelt so groß.
  2. Kneten Sie den Teig leicht 1 Minuten, um eingeschlossene Luft zu vertreiben. Nächste, ausrollen auf einer bemehlten Fläche und bilden ein Rechteck über 30 x 23 cm.
  3. Wir wenden uns an die Füllung. Dazu schlagen wir Butter, Zimt und braunem Zucker bis die Mischung glatt ist und flauschig. Es erweitert die Füllung auf den Teig, ein freier Rand um 2,5 cm. Rosinen verteilen sich.
  4. SACHTE, Den Teig aufrollen wie eine Biskuitrolle, beginnend mit einer langen Ende, und gepresst, um abzudichten. Mit einem scharfen Messer, Schneiden Sie die Rolle in 10- 12 Scheiben. Setzen Sie sie in die vorbereitete Form, der Deckel ziehen lassen 30 Minuten.
  5. Wir stellen die Spulen im vorgeheizten Ofen 190 º C, VON 20 ein 30 Minuten, bis sie gestiegen. Der Anstrich mit Ahornsirup und etwas abkühlen lassen vor dem Servieren warmer.

Wie Sie sehen können die Spirale der Zimt in diesem Rezept gibt keine Deckung. Ich zog sie als gut, “Al Natural”, denn ich wollte den Geschmack von Zimt auf einem anderen genießen. NICHTSDESTOWENIGER, sicherlich ein Hauch von Schokolade, Mandeln, Vereisung,.. Außerdem könnten große. Nun, dass, erleben und genießen!! Die Rezeptur basiert auf dem Buch basiert Vorschlag “Gebackene Delights”.