HEUTE, 20 Dezember, Website, die, Ich begann mit einer solchen Begeisterung und gibt mir so viel Freude, erfüllt 3 Monat. SOBALD, nur noch einmal meinen Dank an Sie alle, LESERSCHAFT, Blogger-Kollegen, Freunde,.. dass die Weitergabe durch dieses kleine Ecke, um zu diskutieren (DANKE!, Kommentare geben dem Leben einen Blog), mit mir teilen Sie Ihre Erfahrungen und kulinarischen, Ihre Kreationen, Ihre Ideen, Ihre Zweifel, … Danke an alle,! Hoffentlich virtuellen Austausch von langer Dauer, Ich genieße wirklich !

Und wir gehen mit dem heutigen Rezept, denn wir sind näher an Weihnachten, und wir sind alle Pläne Menüs an bestimmten Tagen, Planungs-oder Start-und Käufe, … und sicher Lust, tene in den Köpfen, machen einige sweet home, Überraschung der Familie mit einem Leckerbissen für Sie gemacht. Nun, heute schlage ich vor, ein anderes Weihnachten Dessert des lebenslangen, mantecados, Obwohl es stimmt, dass zu jeder Zeit des Jahres können wir sie genießen.

Obwohl er zuvor mantecados, Dieses Rezept ist das erste Mal, dass ich, die speziell für ein Schwätzchen erarbeitet- Snack im Kindergarten meines Sohnes Paul und, PERSÖNLICH, Mir gefiel das Ergebnis. Das Original-Rezept ist eine Mischung aus zwei Rezepte aus großer Blog, Asopaipas, Ich würde vorschlagen, es ist sehr interessant. BRAV, und als ich sage euch diese leckeren Butterkeks …

BEREITUNG

  1. Erste Braten Mehl. Für diese, die Verbreitung in ein Backblech und backen zu 120-140 º C für etwa 40 Minuten. Während dem Kochen wir gelegentlich Rühren auf allen Seiten gleichmäßig trocknen.
  2. In einer Schüssel das Mehl und Puderzucker, Schmalz bei Raumtemperatur, und die Kratzer von zwei Orangen. Kneten, bis alle ingredentes integriert sind, um eine homogene Masse bilden.
  3. Den Teig ausrollen auf den Tisch verlassen 1-2 cm dick und, mit Hilfe eines Ausstecher oder einem Glas, Wir schneiden und die Gestaltung unserer Brötchen. Wir sind auf einem Teller mit Papier Backpapier ausgekleidet gehen.
  4. Malen Sie die Hälfte der Brötchen mit geschlagenem Ei und die Hälfte warf sie ein paar Körner von Sesam (liest das Ziel, dass er queráis Podium. Auf den Fotos können Sie sehen, habe ich halb und halb).
  5. Wir haben in den Ofen, vorgewärmt, um 200 º C, ETLICHE 20 Minuten, sondern wird auf Ihrem Ofen ab, dass benötigen ein paar Minuten oder weniger. Beobachten Sie eine Ware, besonders am Ende.
  6. Wir lassen sie vollständig abkühlen, um die notwendige Kohärenz zu erwerben, und zu genießen !!!

Sagen Sie, dass diese Masse ein wenig schwierig ist, ist aufwendig und sollte mit großer Sorgfalt und Geduld bei der Gestaltung der Brötchen behandelt werden. Aber am Ende, Yum, yum !, sind köstlich !!! Ich hoffe, Sie meinen das Rezept und ich dieses Weihnachten animéis machen. Bis bald!

Encar